Vom Floh zum Studium

Es begann mit Frust auf Arbeit und einer fixen Idee. Daraus entstand ein guter Plan, dieser Blog und eine Vorfreude, die mir noch den miesesten Tag versüßt. Ich werde wieder studieren. Nicht weil ich muss oder den Abschluss brauche, sondern weil ich will und...

Read more

„Die Zwillinge“ von Tessa de Loo

Endlich mal wieder ein Buch, dass mich in seinen Bann zieht, mich auch gedanklich nicht loslässt und meine Prioritäten bezüglich der Abendgestaltung zugunsten des Schmökerns verschiebt. Wahrscheinlich, weil es eines der dunkelsten Ereignisse des letzten Jahrhunderts aus zwei verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und dabei so...

Read more

„Stadt der Diebe“ von David Benioff

Bücher über den zweiten Weltkrieg gibt es viele. Sie alle erzählen von erschütternden Ereignissen, von Gräueltaten, von Unmenschlichkeit, von schlimmen Schicksalsschlägen. Dieses Buch hier tut das auch, aber auf eine sehr unaufgeregte Art und mit viel Gefühl zwischen den Zeilen und den Protagonisten. Ein echter Lesetipp, auch wenn...

Read more

„Frau Schick räumt auf“ von Ellen Jacobi

Man nehme eine schrullige alte Millionärin, eine alleinerziehende Mutter, ein griesgrämiges Ehepaar und eines, dass wegen der dauernden Harmonie ganz neidisch macht. Dazu einen glutäugigen Latin-Lover, einen riesigen liebenswürdigen Hund, eine überfürsorgliche Krankenschwester und einen Chauffeur mit einem dunklen Geheimnis. Jede dieser Figuren könnte...

Read more
Page 58 of 58 1 57 58