Buch: „Die Zeitagentin – Ein Fall für Peri Reed“ von Kim Harrison

Im neuen Buch „Die Zeitagentin“ lässt Kim Harrison ihre neue Hauptfigur die Vorzüge und Tücken von Zeitreisen erleben und strickt einen spannenden Fantasyroman daraus. Ein lesenswerter Auftakt einer neuen Buchreihe.

"Die Zeitagentin - Ein Fall fuer Peri Reed" von Kim Harrison bei ©Heyne

„Die Zeitagentin – Ein Fall fuer Peri Reed“ von Kim Harrison bei ©Heyne

Inhalt:
Peri Reed ist Zeitagentin: Sie kann 40 Sekunden in die Vergangenheit und diese ändern. Der Preis ist hoch, den nach jedem Zeitsprung hat sie einen Teil ihrer Vergangenheit vergessen. Nur ihr Anker Jake, der gleichzeitig ihr Freund, Lebensgefährte und die vertrauteste Person in ihrem Leben ist, kann ihr die Vergangenheit wiedergeben.

Peri arbeitet als Zeitagentin für Opti. Opti wird von den Wohlhabenden finanziert und erledigt in deren Auftrag Geheimeinsätze. Bei einem Einsatz geht etwas schief und Peri wird für korrupt gehalten, da sie mit ihrem Anker eine Liste mit korrupten Agenten hat.

Auf dieser Liste steht auch Peri. Sie weiß aber nicht warum. Sie setzt alles in Bewegung um dies aufzuklären und gerät in etwas viel Größeres. Wem sie vertrauen kann weiß sie nicht mehr, da Jake sich als korrupt erwiesen hat. Wer ihre Freunde sind oder auch nur korrupte Agenten weiß sie ebenfalls nicht.

Die Allianz, die Gegenspieler von Opti welche Zeitspünge verbieten oder für alle zugänglich machen möchte, will die Korruption von Opti beweisen um diese zu zerschlagen. Damit setzt die Allianz alles daran die Liste der korrupten Agenten zu bekommen.

Und dann ist da noch Silas. Der Wissenschaftler erst für Opti gearbeitet und unterstützt nun die Allianz dabei, Peri zur Mitarbeit zu bewegen.

Meinung:
Ich hatte einen holprigen Start mit dem Buch, da nach ein paar Kapiteln die Perspektive von Peri zu Silas wechselte. Dann geht es nach einem Kapitel zurück zu Peri und ein paar Kapitel später wieder so ein Ausflug zu Silas.

Aber mit Verlauf der Geschichte stört der Wechsel nicht mehr und gibt mehr Einblicke und Hintergrundinformationen zu Peri. Es gibt überraschende Wendungen, die ich so nicht erwartet hätte und die Entwicklung der Hauptperson mit der nachvollziehbaren Zerrissenheit, den Gedankengängen, Freuden und Zweifeln.

Der Schreibstil ist schön flüssig mit guten Dialogen und mir von Harrissons Blut-Serie rund um Rachel Morgan schon bekannt. Die handelnden Personen werden beschrieben, so dass sie bildlich vorstellbar sind und ihren Charakter entsprechen.

Das Buch wurde uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Fazit:
Mir hat das Buch gut gefallen und ist ein schöner Auftakt zu einer neuen Serie. Die Spannung bleibt das Buch über und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Ich bin gespannt wie es mit Peri weitergeht.

Infos zum Buch:
Titel: Die Zeitagentin – Ein Fall für Peri Reed
Autorin: Kim Harrison
Aus dem Amerikanischen von Frauke Meier
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-31730-7

Im neuen Buch "Die Zeitagentin" lässt Kim Harrison ihre neue Hauptfigur die Vorzüge und Tücken von Zeitreisen erleben und strickt einen spannenden Fantasyroman daraus. Ein lesenswerter Auftakt einer neuen Buchreihe. Inhalt: Peri Reed ist Zeitagentin: Sie kann 40 Sekunden in die Vergangenheit und diese ändern. Der Preis ist hoch, den nach jedem Zeitsprung hat sie einen Teil ihrer Vergangenheit vergessen. Nur ihr Anker Jake, der gleichzeitig ihr Freund, Lebensgefährte und die vertrauteste Person in ihrem Leben ist, kann ihr die Vergangenheit wiedergeben. Peri arbeitet als Zeitagentin für Opti. Opti wird von den Wohlhabenden finanziert und erledigt in deren Auftrag Geheimeinsätze. Bei…
Die Idee und Umsetzung der Geschichte ist gut, wenn auch mit holprigen Start. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und nachvollziehbar.

Bewertung

Geschichte
Umsetzung
Sprache

Lesenswert!

Die Idee und Umsetzung der Geschichte ist gut, wenn auch mit holprigen Start. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und nachvollziehbar.

1 Kommentare

  1. Pingback: Buch: „Zeitspiel – Ein Abenteuer aus der Welt der Zeitagentin Peri Reed“ von Kim Harrison - Tulpentopf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.