Buch: „Fuchstanz“ von Nicky P. Kiesow

Buch: „Fuchstanz“ von Nicky P. Kiesow

Erebos Heimat – May findet hier alles was sie kennt auf den Kopf gestellt und Erebos ist da einzige Vertraute. Das ist an sich schon beängstigend genug! Fuchstanz ist der achte Teil der Fuchs-Reihe von Nicky P. Kiesow.

Fuchstanz©Nicky P. Kiesow
Fuchstanz©Nicky P. Kiesow

Zum Inhalt:
May ist auf großer Fahrt in Richtung der Heimat von Erebos. Während es ihr gut geht, verträgt Ren die Seefahrt überhaupt nicht. Erebos ist ungewöhnlich zuvorkommend gegenüber May und überlässt ihr nicht nur seine Kabine zum Schlafen, sondern erklärt ihr auch den Verlauf der Reise.

Nach einem Zwischenstopp, bei dem die Familien der Verstorbenen informiert werden, sieht May das erste Mal Erebos‘ Heimat. Sie kommt aus dem Staunen nicht mehr raus, denn wenn ihr zu Hause ein Dorf ist, lebt Erebos in einer riesigen Stadt. Auch die Rollenverteilung von Mann und Frau ist hier klar.

Im Herrschaftssitz vom großen Lupin muss sich May mit weiteren Einschränkungen begnügen. Denn der große Lupin hat beschlossen, May mit einem seiner Generäle zu verheiraten. Stimmt sie nicht zu, wird Ren aus ihr entfernt. Auf dem abendlichen Fest soll sie die Generäle kennen lernen und sich entscheiden. Erebos bietet ihr erneut den Ausweg, sich seinem Rudel anzuschließen.

Meine Meinung:
Endlich erfahren wir etwas mehr von Erebos! Wenn auch nicht direkt von ihm, sondern aus seiner Heimat und hier ist alles anders als es uns bisher von Mays Welt bekannt ist.

Nicky P. Kiesow beschreibt das Umfeld schön bildhaft und die neuen Personen ihrem Charakter entsprechend. Auch bei diesem Teil der Fuchs-Reihe gilt, dass man die Vorgänger kennen sollte. Das Buch wurde uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Mein Fazit:
In Erebos Heimat muss sich May damit auseinandersetzen, dass man als Frau – und das auch noch mit einem Torin – nicht hoch angesehen ist. Sie muss sich sehr beherrschen und darf nicht den Zorn des Lupin, Erebos Vater, auf sich ziehen.

Infos zum Buch:
Titel: Fuchstanz
Autor/Autorin: Nicky P. Kiesow
Verlag: Kindl Edition
ASIN: B073Z2BL36

Alle Teil der Fuchs-Reihe von Nicky P. Kiesow könnt ihr bei Amazon kaufen: Klick!  (Partnerlink)

Erebos Heimat – May findet hier alles was sie kennt auf den Kopf gestellt und Erebos ist da einzige Vertraute. Das ist an sich schon beängstigend genug! Fuchstanz ist der achte Teil der Fuchs-Reihe von Nicky P. Kiesow. Zum Inhalt: May ist auf großer Fahrt in Richtung der Heimat von Erebos. Während es ihr gut geht, verträgt Ren die Seefahrt überhaupt nicht. Erebos ist ungewöhnlich zuvorkommend gegenüber May und überlässt ihr nicht nur seine Kabine zum Schlafen, sondern erklärt ihr auch den Verlauf der Reise. Nach einem Zwischenstopp, bei dem die Familien der Verstorbenen informiert werden, sieht May das erste…

Rezension

Geschichte
Umsetzung
Sprache

Interessante Fortsetzung

Beeindruckend und etwas einschüchternd ist die Heimat von Erebos als May sie zum ersten mal sieht. Auch ihr Verhalten muss sie beherrschen, um keinen Ärger zu bekommen.

Kommentieren Sie den Artikel