Buch: „Elenas Rabe“ von A. L. Kahnau

Buch: „Elenas Rabe“ von A. L. Kahnau

Elena ist ein Gutmensch, immer hilfsbereit, höflich und freundlich. Durch einen „Unfall“ landet sie in der Märchenwelt und erfährt so einiges über ihre Familie, die mehr Gemeinsamkeiten mit der Märchenwelt hat als Elena je dachte.

Elenas Rabe©Books on Demand
Elenas Rabe©Books on Demand

Zum Inhalt:
Elena wird von ihren Freunden in der Schule ausgenutzt und ohne Rücksicht behandelt. Ihre Eltern sind übervorsichtig und wollen alles was sie macht kontrollieren. Das einzige woran Elena Freude hat, ist wenn sie Tieren helfen kann. Nach einem Streit mit ihrer Mutter läuft sie in den Garten und fällt in den Brunnen.

Als sie wieder aufwacht ist sie in einer anderen Welt und Corvid, dem sie begegnet, verspricht ihr zu helfen wieder Heim zu kommen. Corvid ist sehr schweigsam, komisch im Verhalten und geheimnisvoll. Er behauptet, der einzige Weg nach Hause führt über Frau Holle.

Auf dem Weg erfährt Elena nicht nur, dass ihre Mutter Goldmarie und ihre verschwundene Tante Pechmarie ist. Sie begegnet auch allerlei verschiedenen Wesen wie dem Apfelbaum, Steinriesen, Nixen oder Gestaltwandlerclans. Elena erfährt, dass Corvid eine zweite Gestalt in Form eines Raben hat.

Corvid hat aber noch einiges mehr verschwiegen und als sie schließlich der Herrscherin des Märchenreiches gegenübersteht, findet sie heraus, dass nicht sie das Ziel war sondern ihre Mutter.

Meine Meinung:
Die Märchenabwandlung hier in „Elenas Rabe“ ist super umgesetzt und die Charaktere liebevoll gestaltet. Gut gefällt mir, dass sich Elena im Laufe der Geschichte positiv entwickelt und die spannenden Stellen unverhoffte Lösungen bringen. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und mit guten Dialogen versehen.

Mein Fazit:
Elena vertraut dem ihr unbekannten Corvid. Sie hofft, dass er ihr aus der Märchenwelt hinaushilft. Aber Corvid hat eigene Pläne. Welche der vielen Gestalten, denen sie begegnen, hilft ihr wirklich weiter oder kann das nur Frau Holle?

Infos zum Buch:
Titel: Elenas Rabe
Autor/Autorin: A. L. Kahnau
Verlag: Books on Demand
ISBN: 978-3-74310-2194

Elena ist ein Gutmensch, immer hilfsbereit, höflich und freundlich. Durch einen „Unfall“ landet sie in der Märchenwelt und erfährt so einiges über ihre Familie, die mehr Gemeinsamkeiten mit der Märchenwelt hat als Elena je dachte. Zum Inhalt: Elena wird von ihren Freunden in der Schule ausgenutzt und ohne Rücksicht behandelt. Ihre Eltern sind übervorsichtig und wollen alles was sie macht kontrollieren. Das einzige woran Elena Freude hat, ist wenn sie Tieren helfen kann. Nach einem Streit mit ihrer Mutter läuft sie in den Garten und fällt in den Brunnen. Als sie wieder aufwacht ist sie in einer anderen Welt und Corvid,…

Rezension

Geschichte
Umsetzung
Sprache

Tolle Märchen- adaption

Elena landet in der Märchenwelt und hofft das sie wirklich bis ins innerste Gut ist um wieder nach Hause zu kommen.Das Märchen wird hier anders und doch toll erzählt. Dieses Buch wurde uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Kommentieren Sie den Artikel