Buch: „Einhornfarmer – Auf der Suche nach Liebe“ von Judith Soul

Buch: „Einhornfarmer – Auf der Suche nach Liebe“ von Judith Soul

Wer von euch möchte ein Einhornfarmer sein? Jeden Tag mit diesen schönen, majestätischen Tieren verbringen und ihre magischen Fähigkeiten erleben – das muss doch toll sein. Aber eigentlich ist das gar kein Traumjob!

Einhornfarmer - Auf der Suche nach Liebe©CreateSpace Independent Publishing Platform
Einhornfarmer – Auf der Suche nach Liebe©CreateSpace Independent Publishing Platform

Zum Inhalt:
Randy ist nur seinem Job als Unterhalter von Frauen nachgegangen und wird dafür verurteilt.
Sein Fehler: Er hat seine Kundin nicht erkannt und ihr wunschgemäß einen schönen Abend bereitet. Ihrer Mutter, der Präsidentin, entgeht damit ein lukratives Geschäft. Randy wird zum Dienst als Einhornfarmer verurteilt.

Die Einhornfarmen liegen auf dem Planeten Regenbogen. Wachen sind nicht notwendig, denn das Leben ist schon schwierig genug mit den vorhandenen Tieren. Als Einhornfarmer muss man für die kapriziösen Einhörner da sein und ihre Haufen auffangen bevor sie auf der Erde landen. Die Haufen werden abgeholt und zu einem Verjüngungsserum verarbeitet.

Da auf dem Planeten nur Männer leben, kommt irgendwann der Wunsch nach Frauen auf. Eine normale Anfrage der Einhornfarmer wird abgelehnt. Aber als sie die Lieferung von Rohstoffen für die Serumproduktion verweigern bekommen sie eine Zusage. Bevor die Frauen eintreffen muss Randy aber erst einem Nachbarn helfen.

Das wertvollste was ein Einhornfarmer hat ist sein Einhornhengst. Wenn dieser krank wird und droht sein Horn zu verlieren, ist guter Rat teuer. Ein Heilmittel sind Pilze, die in einem verzauberten Wald wachsen, zu allem Übel aber auch noch von einer Hexe bewacht werden. Schafft es Randy, diese Pilze zu bekommen?Welchem Geheimnis kommt er auf die Spur und wie sind die Frauen?

Meine Meinung:
Beim Lesen dieses Buches habe ich immer wieder aufgelacht. Die bildhaften Beschreibungen der Umgebung, der Personen und vor allem der Einhornpersönlichkeiten ist super. Der Schreibstil ist dabei sehr flüssig, so dass die Seiten nur so wegfließen. Super Serienauftakt.

Mein Fazit:
Randy muss sich entscheiden: Tod oder Einhornfarmer auf dem Regenbogenplaneten. Die Arbeit mit den Einhörnern ist nicht einfach, aber die anderen Farmer sind eine gute Gesellschaft und eine Frau für jeden ist in Sicht. Ist auch die richtige Frau für Randy dabei und was führt die Hexe im Schilde?

Infos zum Buch:
Titel: Einhornfarmer – Auf der Suche nach Liebe (Amazon Partnerlink)
Autorin: Judith Soul
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: 978-1974430581

Wer von euch möchte ein Einhornfarmer sein? Jeden Tag mit diesen schönen, majestätischen Tieren verbringen und ihre magischen Fähigkeiten erleben - das muss doch toll sein. Aber eigentlich ist das gar kein Traumjob! Zum Inhalt: Randy ist nur seinem Job als Unterhalter von Frauen nachgegangen und wird dafür verurteilt. Sein Fehler: Er hat seine Kundin nicht erkannt und ihr wunschgemäß einen schönen Abend bereitet. Ihrer Mutter, der Präsidentin, entgeht damit ein lukratives Geschäft. Randy wird zum Dienst als Einhornfarmer verurteilt. Die Einhornfarmen liegen auf dem Planeten Regenbogen. Wachen sind nicht notwendig, denn das Leben ist schon schwierig genug mit den vorhandenen…

Bewertung

Geschichte
Umsetzung
Sprache

Lustig!

Nicht das übliche Einhornbuch, aber eine gute humorvolle Geschichte über die Strafarbeit als Einhornfarmer.

Kommentieren Sie den Artikel