Verlosung zum Welttag des Buches: Und die Gewinnerin ist…

Wie schon die Jahre zuvor habe ich auch 2016 bei der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ mitgemacht und ein Gewinnspiel veranstaltet. Zu gewinnen gab es „Die Tochter der Nachtigall“ von Pamela Schoenewaldt. Heute ist es Zeit, die Gewinnerin zu verkünden.

Meiner Tochter zog das Gewinnerlos.

Meiner Tochter zog das Gewinnerlos.

Eine Woche lang hattet ihr Zeit, in den Lostopf zu hüpfen. Fünfundzwanzig Leseratten haben es mit ihrem Kommentar getan. Gestern nun zog ich gemeinsam mit meinen Kindern die glückliche Gewinnerin.

Dazu druckte ich die 25 Kommentare aus und faltete sie zu richtigen Losen. Naja, so etwas ähnliches jedenfalls. Dann kamen diese Lose in eine hübsche Dose, die übrigens meine Mama gestaltet hat. Ein Unikat, sozusagen.

Dann spielte meine Tochter die Glücksfee. Sie wühlte ordentlich in der Schachtel mit den Losen herum bevor sie sich für einen der Zettel entschied. Der Junior durfte dann das Gewinnerlos präsentieren.

Und die Gewinnerin ist: Manuela.

Und die Gewinnerin ist: Manuela.

Und die Gewinnerin ist: Manuela.

Mit ihrem Kommentar vom 28. April 16 hat sie sich das Buch „Die Tochter der Nachtigall“ von Pamela Schoenewaldt gesichert und darf sich auf ein nagelneues Exemplar, gesponsert von HarperCollins Germany freuen.

Kategorie Dies+Das
Tina
Autor

Tina liebt gute Geschichten und da vor allem interessante Lebensgeschichten. Deshalb liest sie viele Bücher, geht gern und oft ins Kino und studiert neben Job und Kindern Kulturwissenschaften (Literatur und Geschichte) in Teilzeit und aus der Ferne. Abgesehen davon mag sie entspannte Wochenenden mit den Kindern, Cappuccino mit Freunden und das Meer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.