Dies+DasLeben

Verlosung: Lesefreude mit Frau Schick

Heute ist der Welttag des Buches. Das heißt für Blogger wie mich, dass es endlich mit der Aktion „Blogger schenken Lesefreude“ losgeht. Dabei verlosen Blogger (mindestens) ein Buch, um die Freude am Lesen zu teilen und vielleicht doch den ein oder anderen Lesemuffel zu bekehren. Auch bei mir gibt es in diesem Jahr wieder Lesestoff zu gewinnen. Im Doppelpack und zum Wegträumen, wenn der Alltag so gar keinen Spaß macht. Viel Glück bei der Verlosung!

Blogger schenken Lesefreude 2015
Blogger schenken Lesefreude 2015

Lange habe ich überlegt, mit welchen Büchern aus meinem umfangreichen Fundus man am Besten Lesefreude bereiten kann. Und weil mich zur Zeit wohl immer wieder Fernweh plagt, fiel mir die gute Frau Schick von Ellen Jacobi wieder ein. Diese tüdelige aber herzensgute Millionärin, die sich überall einmischen muss und ziemlich nerven kann. Aber es auch irgendwie immer hinkriegt, dass am Ende alles gut wird. Auch wenn sie dafür tief in die Trickkiste greifen muss.

Wer wünscht sich nicht so eine gute Fee? Genau. Und damit man wenigstens im Reich des geschriebenen Wortes so eine liebe Omi mit allen finanziellen Möglichkeiten hat, verlose ich hier zum Welttag des Buches gleich beide Bücher die es über sie gibt.

In „Frau Schick räumt auf“ begibt sich die schrullige alte Millionärin zum Pilgern auf den Jakobsweg. Dort trifft sie auf eine alleinerziehende Mutter, zwei sehr unterschiedliche Ehepaare, eine  überfürsorgliche Krankenschwester und einen Chauffeur mit einem dunklen Geheimnis. Diese Reisegruppe bietet genug Möglichkeiten für witzige Wirrungen. Und viel zu tun für Frau Schick, die bei den zwischenmenschlichen Dingen mal ordentlich aufräumt. Mehr Infos zum Buch findet ihr hier: Frau Schick räumt auf.

"Frau Schick räumt auf" bei ©Bastei Lübbe
„Frau Schick räumt auf“ bei ©Bastei Lübbe
"Frau Schick macht blau" bie ©Bastei Lübbe
„Frau Schick macht blau“ bei ©Bastei Lübbe

In „Frau Schick macht blau“ will Frau Schick eigentlich nur eine Hochzeit vorbereiten. Aber bevor sie dazu kommt, muss eine Schrebergartenanlage und ja, auch die Hochzeit selbst gerettet werden. Außerdem sind da noch ein Weihnachtsmann mit Bienenfimmel und Stalinhund, eine Walküre mit Händchen für die Rosenzucht und ein schweigsamer Elfenjungen mit Vorliebe für katalanische Teufels-Esel. Dieses Buch macht auch dann Spaß, wenn man den ersten Teil nicht kennt. Mehr Infos gibt es hier: Frau Schick macht blau.

Das sind also die Bücher, die ihr bei mir gewinnen könnt. Was müsst ihr tun, um an der Verlosung teilzunehmen?
Schreibt bis zum Sonntag, den 3. Mai 2015 um 12 Uhr mittags einen Kommentar unter diesen Beitrag.
Wer „Frau Schick räumt auf“ gewinnen möchte, beantwortet dabei bitte folgende Frage (1):

Welches Buch nehmt ihr dieses Jahr mit in den Urlaub und warum!

– Wer „Frau Schick macht blau“ gewinnen möchte, beantwortet dabei bitte diese Frage (2):

Von welchem Autor sollte es unbedingt noch viel mehr Bücher geben?

Wenn ihr in die Lostöpfe für beide Bücher hüpfen wollt, beantwortet in einem Kommentar beide Fragen und mit ein bisschen Glück gehören euch beide Bücher.

Teilnahmebedingungen für diese Verlosung:
Über den Gewinn entscheidet am 04.05.2015 das Los. Bitte achtet darauf, beim Kommentieren eine gültige Emailadresse anzugeben. Diese wird nicht öffentlich angezeigt, aber irgendwie muss ich euch ja benachrichtigen können. Teilnehmen können alle Lesewilligen in Deutschland und Österreich. Liebe Schweizer, ich kenne mich einfach nicht aus mit Zollbestimmungen und Steuerkram, deshalb lass ich euch lieber mal raus. Sorry dafür! Wer an diesem Gewinnspiel teilnimmt, sollte außerdem meine Datenschutzhinweise beachten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten. Viel Glück!

Eine Übersicht mit allen Blogs, die an „Blogger schenken Lesefreude“ teilnehmen, findet ihr hier: Webseite von Blogger schenken Lesefreude.

Tags
Zeig mir mehr

ommentare

  1. Frage 1 – wahrscheinlich nur mein iPad mit e-Book Romancen – neulich bin ich auf eine gestoßen, die aus Männerperspektive erzählt wird, die werde ich dann lesen.
    Frage 2. J.R.R. Tolkien – ich liebe Hobbit, Drachen, Gandalf und alle anderen in Mittelerde schon seit meiner Kindheit!

  2. Frage 1: Pazan von Bruno Plaschke, da ich den Author persönlich kenne und ihm zugesagt habe, es durchzulesen und dafür ist Urlaub einfach am besten!
    Frage 2: Walter Moers seine Fantasiegeschichten aus Zamonien! Rumo, Käptn Blaubär und Hildegund von Mythenmetz sind meine Helden. Da gibt es viel viel zu wenig Bücher von. Zufällig habe ich ALLE!

  3. Hallo,

    1. Da ich in Urlaub immer meiner Reader mitnehme, lese ich die Titan -Reihe von Poppy Anderson.
    2. Da lege ich mich nicht fest, da es viele viele Autoren gibt, die ja noch unzählige Bücher schreiben sollan.

    Tolle Aktion von euch Bloggern, vielen Dank dafür.
    Dir auch einen schönen Welttag des Buches.
    LG Sonja

  4. Hey Tina,
    Happy „Welttag des Buches“-Tag! 😀
    1. Sollte ich „Frau Schick räumt auf“ gewinnen, würde ich das mit in den Urlaub nehmen. Wenn nicht, wird es ein Thriller und ein Liebesroman sein. Vielleicht ein Fitzek und ein Gier. Aber welche Titel genau, kann ich jetzt noch nicht sagen. 🙂
    2. Wenn ich schon bei Frau Gier bin, dann möchte ich von ihr noch mehr Bücher. Sie tut der Seele und den Lachmuskeln einfach gut.
    Viele Schmökergrüße, Emmi

  5. Hallöchen,
    da musste ich doch auch gleich mal vorbei schauen. Die Bücher hören sich nach schönem Lesefutter für trübe Tage an, um die Stimmung mal ein bisschen zu heben.

    1. Bei mir gibt es dieses Jahr leider keinen Urlaub, aber wenn ich tatsächlich mal ein bisschen Zeit am Stück frei hätte, würde ich endlich „Das Lied von Eis und Feuer“ weiterlesen, und zwar den 2. und 3. Band (auf englisch).

    2. Und unbedingt mehr Bücher sollte es von vielen Autoren geben, aber ganz oben mit dabei ist für mich Susanne Gerdom. Ich habe sie erst letztes Jahr entdeckt und gleich mehrere Bücher von ihr gelesen. Sie ist einfach klasse, und ich freue mich auf alles, was noch so von ihr kommen mag.

    Liebe Grüße
    Jana

  6. Ich nehme mit in den Urlaub „Großmama packt aus“ von Irene Dische. Weil es eine meiner Lieblingsbloggerinnen empfohlen hat, während sie von der Magie der ersten Sätze berichtet hat. Übrigens, die ersten Sätze des Buches lauten: „Daß meine Enkeltochter so schwierig ist, hängt vor allem mit Carls geringer Spermiendichte zusammen. Er hat seine kleinen Männer durch Heldenhaftigkeit ermordet darüber später mehr“. Dieser Empfehlung muß man doch folgen, oder? Herzliche Grüße!

  7. Hallo,

    wir machen immer nur Kurzurlaub, da nehme ich zwar ein Buch mit, aber welches das sein wird, das kann ich noch gar nicht sagen. Entweder ein lustiger Frauenroman oder ein Krimi/Thriller.

    Ich liebe die Krimis von Klüpfel und Kobr, die sind spannend geschrieben und die Lachmuskeln bekommen auch etwas zu tun.

    LG von Elke H.
    becjat(at)yahoo.de

  8. Hallo, ich möchte gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen.
    1. Welches Buch nehmt ihr dieses Jahr mit in den Urlaub und warum!
    Das Buch „Changers“, weil sich die Thematik des Buches sehr interessant anhört und mir die Urlaubszeit bestimmt versüßt.

    2. Von welchem Autor sollte es unbedingt noch viel mehr Bücher geben?
    Meiner Meinung nach von Karin Slaughter, ich liebe ihre Bücher.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  9. Ich bewerbe mich für „Frau Schick räumt auf“.
    Da ich in diesem Jahr nach Norwegen fahren werde, sollte ich vielleicht Sofies Welt mitnehmen, weil es dort spielt.
    Aber wahrscheinlich entscheide ich das ganz kurz vorher!
    LG
    Sabienes

  10. ich bewerbe mich für Frau Schick macht blau.
    Urlaub war schon, sehr kurz, mehr gibt es dieses jahr nicht. aber immer Lesestunden im Garten, das ist ja wie Urlaub, oder? Dort werde ich heute den neuesten Band der Peter Grant Reihe anfangen.

  11. Ich bewerbe mich mal für beide Bücher 🙂
    1.Ich nehme mit in den Urlaub..Herzenstimmen von Jan-Philipp Sendker.
    2. Ich würde mir gerne mehr Bücher wünschen von Vanessa Diffenbaugh..Ihr Buch Die verborgene Sprache der Blume…war sooo toll!!!

  12. Nachdem es alle gelesen haben musste ich mich nun auch ergeben. Ich lese gerade den 1. Teil von Shades of Grey. Ich will unbedingt wieder ein Buch von dem Autor von „Selbstmordschwestern“ lesen… hieß glaub Euginedes . Vlg

  13. Hallo,

    ich finde, dass es von der Reihe um Tante Dimity von Nancy Atherton noch viel mehr Bücher geben sollte, weil dies meine absoluten Lieblinge sind.

    LG,
    Kristina

  14. Frau Schick 🙂

    von Anna Todd sollte es mehr Bücher geben.. Aktuell hat sie ja 4 auf dem Markt, das is aber für ne Leseratte wie mich garnichts 🙂

    <3 liche Greetz Rene

  15. Hallo,
    1. dieses Jahr in den Urlaub nehme ich einen Teil von „Das Lied von Eis und Feuer“ (A Song of Ice and Fire) von George R.R. Martin mit (je nachdem bei welchem ich zu dem Zeitpunkt gerade angelangt bin). Weil super spannend, packend, und hochbrilliante Charakter-Darstellungen plus unvorhergesehene Wendungen. Es kann wirklich alles passieren 😉
    2. George RR Martin soll sich beeilen und endlich die Reihe fertig schreiben 😉
    und von Jo Nesbo darf es auch noch ganz ganz viele Bücher geben.
    Liebe Grüße, Bettina

  16. Hallo,
    ich nehme ein Buch von der irischen Autorin Tana French mit.Die Krimis sind so spannend,dass ich kaum aufhören kann zu lesen.
    Gruss Renate

  17. guten abend!
    also zu frage 1 habe ich mir noch kein buch ausgesucht.fahre nicht in den urlaub und frei habe ich auch noch nicht. werde dann passend einen krimi aussuchen 🙂
    zu frage 2. janet evanovich mit ihrer stefanie plum reihe!
    dankeschön 🙂
    vlg mia

  18. Ich werde zwar nicht in den Urlaub fahren, aber falls ich es täte, würde ich einen Thriller mitnehmen, der vielleicht sogar thematisch zum Urlaubsort passt.

    Ich wünsche mir noch viele Bücher von Dan Brown — seinen Da Vinci Code liebe ich einfach!

    Danke für die tolle Gewinnchance!

    Liebe Grüße,
    Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden More Info | Ok