KinderkramLeben

Der Löwenzahn-Kringel

Es gibt ja Sachen im Leben meiner Kinder, die sind scheinbar so alt wie die Menschheit. Wenn sie mit Kreide Huckekästchen aufs Pflaster im Hof malen, sich über einen Brummkreisel freuen oder Eenemeenemuh als Entscheidungshilfe nutzen, kommt mir das doch sehr bekannt vor. Und der grinsenden Oma auch. Manchmal jedoch lernt auch sie was Neues. Zum Beispiel, wie man Löwenzahn-Kringel macht.

Löwenzahnkringel (©Tulpentopf)
Löwenzahnkringel (©Tulpentopf)

Letztens kam meine Tochter nämlich mit seltsamen Gebilden aus dem Hort: Kleine Pflanzenstengel, die sich an den Enden ringelten wie gekräuseltes Geschenkband. Das sei Löwenzahn, sagte sie. Und ganz einfach herzustellen. Der Junior war sofort Feuer und Flamme. Also stürmten beide auf die nächste Löwenzahnwiese und hatten nur wenige Minuten später die Hände voller frischer Stengel.

Löwenzahnkringel im Wasserbad(©Tulpentopf)
Löwenzahnkringel im Wasserbad(©Tulpentopf)

Und was machten die damit, um Löwenzahn-Kringel herzustellen? 

  1. Die gelben Blüten werden entfernt.
  2. Die Stängel werden unter fließendem, kaltem Wasser ausgespült. Je kälter, umso besser
  3. Die Stängel werden an einem oder beiden Enden eingeritzt und auseinander gezogen. So erhält man zwischen zwei und 5 Kringel.
  4. Jetzt legt man die Stängel in einen Becher mit kaltem Wasser und lässt sie ein paar Stunden stehen.
Löwenzahnkringel  vertrocknet (oben) und frisch (unten) (©Tulpentopf)
Löwenzahnkringel vertrocknet (oben) und frisch (unten) (©Tulpentopf)

In diesem Wasserbad kringeln sie sich noch mehr. Unsere Exemplare sind dreimal so lang wie auf den Bildern zu sehen, wenn man sie auseinanderzieht, also entkringeln will. Nach einer Nacht im Wasserbad halten die Löwenzahn-Kringel sich etwa 36 Stunden. Dann fallen sie in sich zusammen und sind nichts weiter als vertrocknete Stängel.

Je kräftiger der Stängel, desto länger hält auch der Löwenzahn-Kringel. Durch das Durchspülen der Stängel mit kaltem Wasser verschwindet auch die Löwenzahnmilch und man muss beim Basteln keine Angst vor den fiesen Flecken mehr haben. Nach dem Wasserbad sind die Stängel auch eher fest als saftig und sauen deswegen nicht mehr rum.

Für die Kinder ist es ein einfaches aber witziges Experiment, mit dem Sie Löwenzahn-Kringel-Wälder für Spielfiguren basteln können. Oder einfach nur die Kringel wieder und wieder auseinander ziehen. Oder einfach nur über ihre hübschen Ergebnisse staunen können.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Tags
Zeig mir mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel