KinderbuchKinderkram

Kinderbuch: „Schnauze, das Christkind ist da!“

Eine Adventsgeschichte von Karen Christine Angermayer

Der Hund Bruno und die Katze Soja sind beste Freunde. Zusammen haben sie schon einige Abenteuer erlebt, vor allem in der Weihnachtszeit. Diesmal steht Nachwuchs ins Haus. Und während die beiden noch rätseln, wie das zu erwartende Christkind denn aussieht, ahnen sie nicht, dass die Familie bald noch viel größer wird, als erwartet.

Schnauze, Das Christkind ist da! bei ©cbj HC
Schnauze, Das Christkind ist da! bei ©cbj HC

Zum Inhalt:
Brunos Frauchen ist fast so dick wie Bruno. Oder umgekehrt. Der Unterschied ist allerdings, dass Brunos Frauchen bis zum Heiligen Abend wieder abnehmen wird und Bruno wohl noch ein bisschen länger dick bleibt. Denn Brunos Frauchen bekommt ein Baby und Bruno ist einfach nur dick.

Bruno und Soja sind jedenfalls schon ganz neugierig, wie dieses spezielle Christkind wohl aussehen wird: Mehr wie eine Katze oder eher wie ein Hund. Vorher geht’s aber noch zu einer großen Familienfeier in die Berge. Das wird lustig, denn dort liegt jede Menge Schnee.

So kommt es, dass Bruno und Soja auf einem Schlitten beinahe ein Rennen gewinnen und es damit sogar ins Fernsehen schaffen. Außerdem stürmen sie ein Krankenhaus, retten nebenbei ein Menschenleben und helfen bei der Gestaltung des Babyzimmers. Das Baby selbst ist anfangs keine so coole Sache für die zwei. Doch als Bruno seinen eigenen Bruder wiederfindet und Soja eine neue Freundin, ist die Familie komplett.

Meine Meinung:
„Schnauze, das Christkind ist da!“ gehört zur Schnauze-Reihe von Karen Christine Angermayer. Es begleitet uns in diesem Jahr zusammen mit dem Hörbuch „Schnauze, die Nikoläuse sind los!“ durch den Advent. Die Geschichte ist in 24 Kapitel aufgeteilt, die man erst durch das Auftrennen der perforierten Seiten lesen kann. So macht sich das Buch prima als Adventskalender zum Lesen.

Wie für die Schnauze-Reihe üblich, gibt es in der Geschichte jede Menge kleine Abenteuer, über die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren lachen können. Eine rasante Schlittenfahrt, ein mit dem Hundeschwanz gemalertes Kinderzimmer, der abenteuerliche Weihnachtsbaumkauf und die Mission „Baby loswerden“ haben dabei immer ein Happy End.

Das Buch wurde uns vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Es eignet sich auch für Dritt- oder Viertklässler zum Selbstlesen. Mein Viertklässler hatte es allerdings an zwei Abenden durch, da die Sprache kindgerecht und die Kapitel in angemessener Länge gehalten sind.

Mein Fazit:
Die Schnauze-Reihe von Karen Christine Angermayer sorgt mit Wortwitz und lustigen Abenteuern für weihnachtliche Stimmung. Katze Soja und Hund Bruno sind wunderbare Charaktere, denen man jeden Spruch und jede Aktion auf Anhieb zutraut und wunderbar über sie lachen kann. Zusammen lösen sie auch in „Schnauze, das Christkind ist da“ jedes Problem auf ihre ganz eigene ziemlich lustige Art.

Infos zum Buch:
Titel: Schnauze, das Christkind ist da! – Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln
Autorin: Karen Christine Angermayer
Mit Illustrationen von Annette Swoboda
Verlag: cbj HC
ISBN: 978-3-570-31240-7

Tags
Zeig mir mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel