KinderbuchKinderkram

Kinderbuch: „Derek Schlotter -Angriff der MUHtanten“

von Nicolas Gorny

Derek Schlotter möchte einmal der weltbeste Detektiv werden. Manchmal ist dieser Job aber auch ziemlich gruselig. Zum Beispiel wenn man herausbekommt, dass man von der Lieblingsschokolade Albträume bekommt und dann den unheimlichen MUHtanten begegnet. Kann Derek den Angriff der MUHtanten verhindern?

"Angriff der MUHtanten" beim ©Südpol Verlag
„Angriff der MUHtanten“ beim ©Südpol Verlag

Zum Inhalt:
Schokolade ist schon was Feines. Vor allem Schleckmeyers Schlemmerriegel haben es Derek Schlotter angetan. Doch irgendwie bekommt er neuerdings immerzu Albträume – und das scheint ausgerechnet mit diesen Schokoriegeln zu tun zu haben.

Derek wäre kein Detektiv, wenn er der Sache nicht auf den Grund gehen würde. Und so setzt er sich in den Bus und fährt nach Schauderburg. Dort steht die Schokoladenfabrik, aber so richtig süß und schnuckelig sieht es da gar nicht aus. Derek nimmt allen Mut zusammen und schleicht sich mit seinem dicken Hund Rufus in die Fabrik.

Leider wird er ziemlich schnell entdeckt. Und macht auch selbst eine schaurige Entdeckung: Hier arbeiten nur Kühe. Und zwar Kühe, die auf zwei Hufen, also aufrecht laufen wie Menschen. Und sie sind gar nicht freundlich drauf. Sie sind MUHtanten und wollen sich an den Menschen rächen, die immer ihre Milch klauen.

Kann sich Derek Schlotter befreien und die Muhnschen, äh Menschen vor den Albträumen bewahren, die die MUHtanten auf der ganzen Welt auslösen wollen?

Meine Meinung:
„Derek Schlotter – Angriff der MUHtanten“ ist eine Detektivgeschichte für Selbstleser ab der dritten Klasse. Für meinen Viertklässler also kein Problem. Den Autor Nicolas Gorny kennen wir auch schon von „Supermops und der schrille Schurkenalarm„. Weil der Supermops so cool war, wollte der Junior nun auch diese Detektivgeschichte lesen. Das Buch ist auch bei Antolin vertreten, was ein weiterer Grund war.

In „Angriff der MUHtanten“ geht es also um mutierte, wütende Kühe. Mal abgesehen davon, dass das cool und kreativ ist, erkennt man als Erwachsener da schon, dass es um mehr als eine coole Geschichte geht. Denn die Kühe wollen besser behandelt werden, sie machen Schokolade und vieles andere ja erst möglich.

Mein Fazit:
Das Buch heißt eigentlich „Die schaurigen Fälle des Derek Schlotter – Angriff der MUHtanten“. Da wird es also in Zukunft noch mehr gruselige Fälle zu lösen geben. Wir freuen uns drauf. Denn die Geschichten von Nicolas Gorny sind mehr cool als niedlich und deshalb für coole Kids genau richtig.

Infos Zum Buch:
Titel: Die schaurigen Fälle des Derek Schlotter – Angriff der MUHtanten.
Autor: Nicolas Gorny
Illustration von Benedikt Beck
Verlag: Südpol
ISBN: 978-3-943086-74-4

Dieses Buch wurde uns als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Tags
Zeig mir mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden More Info | Ok