KinderbuchKinderkram

Kinderbuch: „Chacha-Casha: Das kleine Chamäleon“ von Dorothea Flechsig

Ein Chamäleon ist nicht nur für Kinder ein faszinierendes Lebewesen. Schön, wenn so ein tolles Tier symbolisch für alle ängstlichen kleinen Menschen steht und stellvertretend für sie zum Helden wird. Und noch schöner ist, wenn die Geschichte auch von Leseanfängern selbst gelesen werden kann. So wie das Abenteuer von Chacha-Cacha.

Chacha-Casha: das kleine Chamäleon
Chacha Casha beim ©Glückschuh Verlag

Zum Inhalt:
Chacha-Casha lebt mit seiner Familie und anderen Chamäleons in einem Garten. Er ist eher ein ängstliches Tier, immer darauf bedacht, von niemandem gesehen zu werden. Die anderen Chamäleons ärgern Chacha-Casha wegen seiner übervorsichtigen Art und halten ihn für einen Feigling.

Bis sie eines Tages von dem kleinen Menschen gefangen werden, der in dem Haus wohnt, zu dem der Garten gehört. Chacha-Casha zögert keinen Augenblick und befreit seine Freunde. Nach diesem Abenteuer wird er von ihnen nicht mehr gehänselt. Stattdessen sind es nun die anderen Chamäleons, die vorsichtig sind – und Chacha-Casha ist ein ganzes Stück gelassener und selbstbewusster.

Meine Meinung:
Die Geschichte von Chacha-Casha gefällt meinen Kindern sehr gut. Vor allem, dass das Chamäleon mit dem rechten Auge links herum und mit dem linken rechts herum guckt, fanden beide richtig lustig. Der Junior fand natürlich die Bilder am schönsten und hat auf jeder Seite erstmal die Chamäleons gesucht. Meine Tochter hat gleich angefangen, selbst zu lesen.

Das klappte auch recht gut, denn die Schrift ist groß, die Sätze einfach und die Geschichte für Kinder schlüssig erzählt. Einzig mit den Namen hatte sie ihre Probleme: Dapo und Pupa sind ja noch einfach und witzig. Kekoa ist für unseren Sprachgebrauch schon seltsam. Bei Chacha-Casha (Tschatscha-Kascha) hört der Spaß für einen Erstklässler dann aber auf.

Mein Fazit:
Bei meinen Kindern heißt Chacha-Casha einfach Kascha-Kascha. Alles andere finden sie so gut wie es ist: Die liebevoll gestalteten Bilder, auf denen es viel zu entdecken gibt, Chacha-Casha selbst und natürlich auch, wie er die anderen „blöden und gemeinen“ (Zitat Ende) Chamäleons rettet. Einfach ein schönes Buch.

Infos zum Buch:
Titel: Chacha-Cacha: Das kleine Chamäleon
Autor: Dorothea Flechsig
Verlag: Glücksschuh Verlag
ISBN: 978-3943030099

Dieses Buch wurde uns vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Tags
Zeig mir mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel