Neuerscheinung: „Neuland“ von Ildikó von Kürthy

Neuerscheinung: „Neuland“ von Ildikó von Kürthy

Ildikó von Kürthy wurde vor allem durch ihren Wortwitz bekannt. Ihr „Mondscheintarif“ wurde sogar verfilmt. Und mit jedem neuen Buch bleibt sie ihrem Thema und ihrer Art zu schreiben treu. Weniger bekannt ist da vielleicht ihr Buch „Unter dem Herzen“ über das erste Jahr mit Baby. Und auch „Neuland“ fällt mit Sicherheit aus dem Rahmen.

"Neuland" von Ildikó von Kürthy bei ©Wunderlich
„Neuland“ von Ildikó von Kürthy bei ©Wunderlich

Infos zum Inhalt:
Wenn Männer der Midlife-Krise verfallen, machen sie den Motorradführerschein. Oder einen Survivaltrip durch Sibirien. Oder gehen plötzlich wieder jedes Wochenende aus – natürlich nur in den angesagtesten Klamotten. Und vielleicht muss auch noch eine jüngere Frau her. Aber was macht eine Frau eigentlich, wenn die erste Hälfte des Lebens vorbei ist? 

Ildikó von Kürthy hat einiges ausprobiert. Joga in der Morgensonne. Fasten mit der Prominenz. Schweigen im Kloster. Rhetorik für Führungskräfte. Digitale Entgiftung. Sie hat sich auf Spurensuche in meine Vergangenheit begeben, hat Sterbende in einem Hospiz begleitet und ist uralten Albträumen und vergessenen Wünschen begegnet. Sie hat 365 Tage lang keinen Alkohol getrunken, jeden Morgen meditiert, Gitarre spielen gelernt und auf fast alles verzichtet, was richtig gut schmeckt.

Und sie hat ein Buch darüber geschrieben. „Neuland“ ist ein Neujahrsbuch. Ein Buch für Neuanfänger und Neuaufhörer. Ein Jahr lang hat sich Ildikó von Kürthy auf die Suche nach dem besseren Leben gemacht. Ein Selbstversuch in Selbsterfahrung. Sie selbst sagt: „Ich hatte zum ersten und wohl auch zum letzten Mal in meinem Leben lange blonde Haare, Idealgewicht und monatelang keine Schokolade im Haus. Ich habe gelernt, einen Stall und mein Leben auszumisten, glücklicher zu sein, auf den Fingern zu pfeifen und manchmal auch auf mich selbst.“

Infos zur Autorin:
Ildikó von Kürthy ist freie Journalistin, hat zwei Söhne und lebt in Hamburg. Ihre Bestseller wurden mehr als fünf Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Ihr Roman «Mondscheintarif» wurde fürs Kino verfilmt.

Infos zum Buch:
Titel: Neuland
Autorin: Ildikó von Kürthy
Verlag: Wunderlich (Rowohlt)
ISBN: 978-3-8052-5086-3
Erscheinungstermin: 18.12.2015

Kommentieren Sie den Artikel