Neuerscheinung: „Für mich ist auch die 6. Stunde“ von Frau Freitag

Neuerscheinung: „Für mich ist auch die 6. Stunde“ von Frau Freitag

Seit meine Kinder beide in der Schule sind, frage ich mich schon recht oft: Wie machen die Lehrer das nur, 24 von den Kids im Zaum zu halten? Wie gehen sie mit Störern, Supercoolen und Pausenclowns um? Wie mit den Schüchternen, Träumern und Sensiblen? Dieses Know how wäre sicher auch für Eltern nützlich. Frau Freitag weiß Rat.

"Für mich ist auch die 6. Stunde" beim ©Ullstein Verlag
„Für mich ist auch die 6. Stunde“ beim ©Ullstein Verlag

Infos zum Inhalt:
Bisher war Frau Freitag für ihre humorigen Berichte aus dem Schulalltag bekannt. Mit Titeln wie „Chill mal, Frau Freitag“, „Echt easy, Frau Freitag!“ und „Voll streng, Frau Freitag!“ berichtete sie aus dem Leben einer unerschrockenen Lehrerin. In ihrem neuen Buch „Für mich ist auch die 6. Stunde“ beantwortet sie nun die wichtigen Fragen für den Umgang mit Schülern.

Zum Beispiel: Warum muss ich Outfit und Gesicht kontrollieren? Spinat in den Zähnen des Lehrpersonals zerstört jede sorgfältig vorbereitete Stunde. Wie knacke ich den Klassenchef? „Na, Mustafa, möchtest du vor deiner und seiner Mama wiederholen, was du eben zu Emre gesagt hast: Ich pisse auf das Grab deiner Mutter?“ Wie umgehen mit Handys, Schminke und Unsicherheiten aller Art? „Auf Facebook hatte jemand geschrieben, dass die ISIS nach Berlin kommt. Stimmt das, haben wir morgen keine Schule?“ Was tun mit Störern? Die Taktik des besten Mannes lässt sich bei Jungs, die viel Zuwendung brauchen hervorragend anwenden: „Tarik, fang man an, du bist doch mein bester Mann in Kunst.“ Und immer schön dem Klassenlehrer erzählen, wenn es dann gut läuft.Gerade bei denen, wo es meist nicht gut läuft.

Den Theorien der Pädagogikpäpste entsprechen diese Taktiken freilich nicht. Aber die haben ja auch meist seit Jahren keine Schule von innen gesehen. Dafür ist der Ratgeber „Für mich ist auch die 6. Stunde“ ein unterhaltsamer Ratgeber mit Tipps und Tricks, wie Lehrer, Schüler und Eltern den Unterrichtsalltag überleben. Und der erscheint pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2016.

Infos zur Autorin:
Frau Freitag, geboren 1968, wollte schon immer Lehrerin werden. Seit über fünfzehn Jahren unterrichtet sie Englisch und Kunst in lauter überdrehten, dafür recht leistungsschwachen Klassen an Brennpunktschulen. Ihre eigene Ausbildung wird sie nie vergessen: diese Mischung aus Panik, mangelndem Selbstvertrauen und liebevoll-chaotischen Schülern, die das Unterrichten unmöglich macht. Also hat Frau Freitag, deren Kultbestseller längst Lehrmaterial sind, den praxisnahen Ratgeber geschrieben, den sie selbst gerne gehabt hätte.

Infos zum Buch:
Titel: Für mich ist auch die 6. Stunde
Autorin: Frau Freitag
Verlag: Ullstein Buchverlage
ISBN-13: 9783864930423
Erscheint am 14. März 2016

Kommentieren Sie den Artikel